Ethiopia Daye Bensa

Regionenkaffee

Im Jahr 2006 gründeten die Brüder Asefa und Mulugeta Dukamo Daye Bensa, der eine Kaffeebauern und und der andere Exporteur in Äthiopien. Daye Bensa exportiert Kaffee von seiner Farm, im Dorf Shantawene, sowie von “Outgrowern” (oder Kleinbauern) in drei Dörfern: Shantawene, Karamo und Bombe. Daye Bensa umfässt 15 Waschstationen in drei Bezirken. Die Brüder kümmern sich um den gesamten Kaffee, den sie exportieren. Die beiden Farmen in Kaffa und Sidamo sind nach Organic, UTZ, Rainforest Alliance und C.A.F.E. zertifiziert. Jedes Jahr veranstalten sie einen “Out-Growers” -Tag. Fast 1.000 Bauern versammeln sich, um ihre Ernten zu feiern und Zahlungen für ihre Kaffeekirschbeiträge zu erhalten. Daye Bensa belohnt zusätzlich die drei besten Bauern aus jedem der drei Dörfer mit Zertifikaten und Prämien und würdigt sie für die konsequente Lieferung hochwertiger Kirschen. In Zukunft hofft Daye Benesa, mit mehr Landwirten zusammenzuarbeiten, insbesondere Bäuerinnen zu ermutigen und mit der Hawassa University zusammenzuarbeiten, um Studenten bei der Forschung zur Verbesserung der Kaffeequalität zu unterstützen.

Land: Ethiopia
Region: Sidamo
Höhenlage: 1.900 - 2.200 masl
See fact sheet

Coffees

Ein Kaffee mit weicher Zitronensäure, sehr intensievem Körper, überzogenem Mundgefühl, abgerundeter Tasse. Steinobst dominiert, mit  Zitrone und einem Hauch von Jasmin.

Jasmine Steinfrüchte Zitrone
Varietät: Heirloom
Verarbeitung: Gewaschen
Grade: 2
Körper: High
Säure: Soft, Zitrushaltig